Unternehmensexpansion und -investitionen sorgen für 40 % Wachstum des globalen Kundenstamms und 24 % Wachstum der gesamten Handelspartner im Netzwerk

FLORHAM PARK, NJ (3. März 2022) – TrueCommerce, ein globaler Anbieter von Konnektivitäts-, Integrations- und Omnichannel-Lösungen für Handelspartner, meldete heute ein erhebliches Wachstum im Jahr 2021. Neben der Verdoppelung der Mitarbeiterzahl wurde der Kundenstamm um 40 % erhöht und die Präsenz in Nord- und Südamerika, Europa und APAC erweitert. Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg der Gesamtverbindungen um 24 % innerhalb des globalen Netzwerks. Das gesamte Datenvolumen stieg im Vergleich zu 2020 ebenfalls um mehr als 25 %. Zu den wichtigsten Wachstumsträgern gehörten die Übernahme von DiCentral sowie Investitionen in globale Plattform- und Produktentwicklung, die das Unternehmen bis 2022 vorantreibt.

„Seit ich im Dezember 2020 zu TrueCommerce kam, haben wir in unsere Technologien und Serviceplattform investiert, um unsere globale Präsenz auszubauen und unsere über 18.000 Kunden besser in die Lage zu versetzen, die zunehmende Komplexität in ihren Lieferketten zu bewältigen und ihr Wachstumspotenzial auszuschöpfen. Diese strategischen Initiativen unterstützen unsere Vision, führend in den Bereichen globale Konnektivität, Lieferkettenlösungen und Managed Services zu sein“, sagte John Fay, CEO von TrueCommerce.

Als führender Anbieter globaler Supply-Chain-Lösungen bietet TrueCommerce eine Reihe von Unified-Commerce-Services und -Anwendungen, die es Unternehmen ermöglichen, weltweit mit Kunden, Lieferanten und Kanälen Daten auszutauschen. Durch die Integration mit gängigen ERP-Systemen erhöhen diese Spitzentechnologien die Transparenz der Lieferkette und die Zusammenarbeit in Echtzeit. 

Die Investitionen in TrueCommerce-Technologie stiegen im vergangenen Jahr um 15 %, da das Unternehmen seine Cloud-Infrastruktur, API-Angebote und globale Konnektivität verbesserte. Diese Investitionen wurden durch das wachsende Marktinteresse an Automatisierung und Digitalisierung unterstützt, welches durch Verschiebungen in der Lieferkette, Komplexität und verändertes Verbraucherverhalten angetrieben wurde. 

Mehrere Kanäle im TrueCommerce-Netzwerk zeigten eine beeindruckende Expansion, wobei die Bereiche E-Commerce und Marktplätze im Vergleich zu 2020 ein zweistelliges Wachstum verzeichneten. Dieser starke Wachstumstrend bei den E-Commerce-Aktivitäten setzt sich auch 2022 fort. 

Die Übernahme von DiCentral im September 2021 hat das Angebot und die globale Präsenz von TrueCommerce weiter ausgebaut. Diese Akquisition war die größte in der Geschichte von TrueCommerce und brachte zusätzliche 30.000 Anbindungen und 5.000 Kunden sowie eine starke Kundenpräsenz in Nordamerika, Deutschland und Mitteleuropa, wodurch das digitale Lieferkettennetzwerk des Unternehmens erheblich erweitert wurde. 

„Mit Blick auf die Zukunft werden wir unseren fokussierten, kundenorientierten Wachstumsansatz fortsetzen, indem wir unsere Stärken nutzen, uns zu Innovationen verpflichten und in Schlüsselmärkte investieren, um unsere globale Präsenz zu optimieren. Wir werden auf unserer bereits starken Belegschaft aufbauen und Akquisitionsmöglichkeiten identifizieren, die es uns ermöglichen, konsequent auf den sich entwickelnden Markt zu reagieren und die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen“, sagte Mr. Fay.

TrueCommerce baut bereits auf der im Jahr 2021 etablierten Dynamik auf, indem es sich auf Folgendes konzentriert:   

Verbesserung des TrueCommerce-Netzwerks -
Steigerung der Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen zur Schaffung neuer Netzwerkfähigkeiten, die Kunden verbesserte Sichtbarkeit, erweiterte Verbindungsmöglichkeiten, verbesserte Geschwindigkeit und Skalierbarkeit sowie neue Netzwerkanwendungen mit Mehrwert bieten  

Beschleunigte globale Expansion –
erhebliche Investitionen in seine führende europäische Managed-Service-Plattform in Großbritannien und Irland, Skandinavien, Deutschland und Mittel-/Nordeuropa. Das Unternehmen wird investieren und es seinen Kunden in Europa ermöglichen, das globale Netzwerk und die Tools von TrueCommerce zu nutzen  

Innovation in vertikalen spezifischen Lösungen–
Erweiterung und Verbesserung einzigartiger Lösungen für die Automobilindustrie, die sowohl OEMs als auch Zulieferer in gasbetriebenen und elektrischen Fahrzeugtechnologien unterstützt

„Unsere Kunden setzen TrueCommerce-Lösungen ein, um langwierige, fehleranfällige manuelle Prozesse zu eliminieren und ihre digitalen Handelsnetzwerke zu erweitern“, sagte Fay. „Das Wachstum, das wir in unseren Schlüsselmärkten erlebt haben, bestätigt die Bedeutung von Unified Commerce, Integration und Automatisierung. Wir sehen diese Trends seit Jahren wachsen, aber sie wurden 2021 auf Hochtouren gebracht und nehmen weiterhin zu. Wir sind von unserer Strategie für die Zukunft überzeugt, da Kunden weltweit weiterhin neue digitale Supply-Chain-Technologien fordern und einsetzen.“ 

Über TrueCommerce
TrueCommerce bietet eine umfassende Möglichkeit, Ihr Unternehmen mit der gesamten Lieferkette zu vernetzen, indem es von EDI, Bestandsmanagement und Fulfillment über digitale Storefronts und Marktplätze alles integriert. Wir haben die Transparenz und die Zusammenarbeit in der Lieferkette revolutioniert, indem wir Unternehmen dabei unterstützen, das Beste aus kanalübergreifenden Initiativen herauszuholen. Dazu dienen Business-P2P-Konnektivität, Auftragsverwaltung, kollaborative Nachschubplanung, intelligentes Fulfillment, funktionsübergreifende Analytik und Management der Produktinformationen.

Das TrueCommerce Global Commerce Network kann Unternehmen mit über 160.000 Einzelhändlern, Distributoren und Logistikdienstleistern verbinden. Als Fully Managed Services Provider managen wir auch das Onboarding neuer Handelspartner sowie das laufende Management von handelspartnerspezifischen Zuordnungen und Etikettierungsänderungen sowie der Kommunikationsüberwachung. Deshalb vertrauen Tausende von Unternehmen – vom Startup bis zum globalen Fortune 100 aus den verschiedensten Branchen – auf uns.

TrueCommerce: Do business in every direction
Weitere Informationen finden Sie unter www.truecommerce.com  

Medienkontakt:
Jegor Kusnezow
Direktor, Marketingkommunikation
1-703-209-0167
yegor.kuznetsov@truecommerce.com

 

 

Andrea Burkhard-Muth

Verfasst von Andrea Burkhard-Muth

B2B Integration & EDI | Cloud Managed Services